Sonstiges

  • Kategorien
    • Keine Kategorien
  • motoerhead-vino

    Motörhead und der Wein

    MOTÖRHEAD ist wohl eine der bekanntesten mitunter auch eine der ältesten Metal Bands. Nun auch mit der ersten eigenen Weinmarke. Wer dies für einen kleinen PR Gag hält kann sich aber selbst davon überzeugen. Gemeinsam mit Beverages Per Minute Sweden bringt MOTÖRHEAD den Rotwein, genannt: “Motörhead Shiraz 2010″ auf den Markt.
    Für weitere Informationen gibt es die Website http://www.motorheadwine.com/

    polen-ueberwachung

    Staatstrojaner nun auch in Polen?

    Man kennt die Schlagzeilen über den Missbrauch des “Staatstrojaner” der Behörden hierzulande ja schon. Nun scheint dieses leidige Thema auch bei unseren Nachbarn angekommen zu sein. Das Innenministerium Polens hat anscheinend nun die Entwicklung eines Spionageprogramms in Auftrag gegeben, was nach polnischem Recht aber nicht erlaubt ist. Blogmedia 24 hat deshalb Anklage gegen das Innenministerium Polens erhoben.

    Laut Taz sollen mittels dieses Programm die Möglichkeit bestehen E-Mail Konten Auszuspionieren und Netzaktivitäten von “Verdächtigen” zu überwachen. Die Tageszeitung Gazeta Wyborcza berichtet das nach polnischem Strafgesetzbuch (Art. 269b) klar ist, dass die Polizei oder der Geheimdienst kein Recht dazu hat, ein solches Tool in Auftrag zu geben.

    Die polnischen Behörden dagegen argumentieren, dass es kein gesetzlichen Rahmen für derweilige geplanten Systeme gebe. Deshalb soll vor der Verwendung dieses Tools eine legitimierung durch ein neues Gesetzt geben.

    Man darf gespannt sein wie sich dieses Thema in Polen weiter entwickeln wird.

    deathoftv

    Zuviel TV ungesund

    Eigentlich war es schon jedem klar, zuviel Fernsehen ist ungesund! Man bewegt sich nicht und kommt nicht an die Frische Luft. Dementsprechend dürfte es auch niemanden wundern das zu viel Fernsehen das Leben anscheinend verkürzt. So hat jemand, der täglich sechs Stunden vor dem TV sitzt eine fünf Jahre geringere Lebenserwartung. So die australischen Forscher. Dies geht aus mehr als 11000 repräsentativ ausgewählten Daten hervor, die seit 1999 gesammelt werden. Weiterhin wurden diese Daten in Abgleich mit den Zahlen des australischen Bevölkerungsregisters 2008 verglichen.
    Fernsehen ist also ebenso gesundheitsschädlich wie Ruachen oder Übergewicht. Wobei hier relativiert wurde das nicht der TV-Konsum an sich schädlich ist, sondern das lange Sitzen